Halterung für den Monitor

Monitore gehören in jeden Büroalltag. Erst durch sie kann ein PC funktionieren. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Arten zu kaufen. Sei es in der Größe, Hertz-Zahl oder den integrierten Features. Nicht dabei vergessen werden darf die Monitorhalterung. Je flexibler sie sich einstellen lässt, umso besser. Doch worauf genau muss beim Kauf geachtet werden und lohnt es sich Angebote miteinander zu vergleichen? Diese Frage und mehr soll der folgende Artikel beantworten.

Typen der Halterung für den Monitor

Wie bereits erwähnt gibt es für Monitore diverse Halterungen. Aber welche machen für wen Sinn? Grundsätzlich werden dabei unterschieden zwischen:

=> Tischhalterung

=> Wandhalterung

Je nach Vorlieben kann ein Monitor an der Wand oder am Tisch gehalten werden. Der Markt beinhaltet überwiegend Angebote für den Tisch, da sich diese in der Regel am einfachsten anpassen lassen. Nicht vergessen werden dürfen die Klemmverbindungen. Durch sie wird Ordnung geschafft. Ziel ist es immer so viel Platz wie Möglich am Schreibtisch zu schaffen. Und das ganz ohne Bohrungen.

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Nach wie vor gibt es beim Erwerb auf den ein oder anderen Punkt zu achten. Das liegt insbesondere an der großen Auswahl. Unbedingt in seiner Checkliste stehen sollten folgende Kriterien:

-> Belastbarkeit

-> Größe

-> Verstellbarkeit

-> Design

-> Ergonomie

Ein Monitor muss sich einfach mit nur wenigen Handgriffen verstellen lassen. Nur dann kann maximaler Komfort während der Arbeit gewährleistet werden.

Kommentare sind geschlossen.