Endlich genug Platz in einem Ferienhaus für 12 Personen

Man gönnt sich ja sonst nichts, haben wir uns gedacht und den Urlaub dieses Mal sehr nett und luxuriös angelegt. Während wir sonst eine FeWo hatten, haben wir uns nun für eine andere Lösung entschieden, ein Ferienhaus 12 Personen, was mehrere Vorteile hat Zum einen kann auch last Minute noch wer dazu kommen, denn das hatten wir schon ein paar Mal, dass es plötzlich hieß: “Oh, Gardasee, da wollten wir schon immer hin, habt ihr noch Platz für uns?”. Das kann also gerne so sein, wir lassen es dieses Mal krachen. ordentlich Platz, genügend Bäder, so soll es sein.

ferienhaus 12 personen

Falls es doch mal regnet

Auch die schönste Sonnenregion kann mal im Regen oder Nebel versinken. Dann ist man in seinem Ferienhaus für 12 Personen gut aufgehoben, da muss man nicht Angst vor einem Koller haben wie auf einer Hütte zum Beispiel. Ganz einfach tun und lassen, was man will, der Eine sitzt auf der überdachten Terrasse, Andere spielen etwas im Wohnzimmer, dort nimmt wer in Ruhe ein Bad. Und wenn es noch eine Sauna gibt, ist doch für ein gutes Programm schon gesorgt. Auch das kann stören: Die nächtlichen Geräusche des Paars nebenan wird man auch nicht unbedingt so hautnah haben wie auf engem Raum. Man weiß ja, wie es ist, im Urlaub kommen die Gefühle hoch, die sonst brach liegen. Doch, das gönnen wir uns dann mal, das ist der einzige längere Urlaub dieses Jahr.

Kommentare sind geschlossen.