Schlagwort-Archiv: Objekt

Feine Werbung für den elektronischen Grundbuchauszug machte mich neugierig

Gerade deshalb habe ih versucht, einen Grundbuchauszug online anzufordern. Denn die Firma verlangte dafür 24,80 Euro und versprach eine schnelle Bearbeitung des Auftrages. Also klickte ich den entsprechenden Button an und habe den Auszug bestellt. Der Grundbuchauszug kam in einer Woche mit der Post. Die Frist kam mir angemessen vor. Auch der Zustand des Grundbuchauszuges gab keinen Anlass zu irgendeiner Kritik, weil ich keinen Unterschied zwischen der Qualität des frischen Auszuges und der normaler früherer Auszüge feststellen konnte. grundbuchauszug

 

Wie bewerte ich mein Experiment?

Differenziert. Die verlangte Gebühr von 24,80 Euro ist zwar nicht gerade unbedeutend, aber die macht sich bezahlt, wenn man weit weg vom Grundbuchamt lebt und keine Zeit hat, um dorthin persönlich zu fahren. Denn bei heitigen Treibstoffpreisen entspricht die Summe etwa 17-18 Liter Treibstoff, was 250 Kilometer auf Autobahnen und weniger in Städten bedutet. Das bedeutet, dass Ausgaben für die Gebühr geringer als die Fahrt über eine Entfernung von 100 km und zurück ausfallen. Außerdem erspart man sich viel Nervenkitzel bei der Erledingung sämtlicher Formalien. Stattdessen überlässt man den bürokratischen Kram Profis und kann sich auf wichtigere Tätigkeiten konzentrieren. Daher kann ich die Nutzung dieser Funktion allen Personen empfehlen, die einen Grundbuchauszug brauchen und dabei keine Zeit für einen Besuch im Grumdbuchamt haben.