sexchat – ein prickelndes Neuland

Nach der Trennung von meiner Partnerin fühlte ich mich sehr alleine. Ich hatte zu dem Zeitpunkt aber keine Lust, in Discos oder Bars zu gehen, um dann auch wieder frustriert nach Hause zu kommen. Denn meistens entwickelte sich dort nichts. Entweder musste man lange dort bleiben oder es war auch nie die richtige Frau dabei, die mir gefiel oder auch zu mir passte. Das fand man recht schnell in den Gesprächen raus. So suchte ich stattdessen im Internet nach geeigneten Möglichkeiten. Das schien ja auch voll im Trend zu sein, wie ich mich mit einigen Freunden unterhielt und die mir das auch berichteten. Ein Freund hatte sogar seine künftige Frau über diese Art gefunden. Ich fand schließlich eine Plattform, die ebenso über sexchat funktionierte.

Unkompliziertes Kennenlernen und Verabreden

Im Chat ging es schnell los. Ich nahm Kontakt zu einigen Frauen auf. Sie antworteten recht schnell und wir konnten uns gut unterhalten. Bei vielen stellte sich heraus, dass wir nicht zusammenpassten. Aber es blieben doch noch viele übrig, bei denen es sich lohnte, im Kontakt zu bleiben und sogar Weiteres zu vereinbaren. Schließlich traf ich mich mit einigen. Es war eine gute und auch bequeme Möglichkeit, einen neuen Partner kennen zu lernen. Eine hatte mir nämlich besonders gut gefallen.

Kommentare sind geschlossen.